Rock the Pistes
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un
  1. Rock the pistes
  2. Flash-back
  3. 2016

Nummer 1 in der Schweiz.

Sofort nach dem selbstbetitelten Album in 1992 wird Gotthard in ihrem Land wie in Deutschland sehr berühmt und anwesend, insbesondere durch regelmässige Konzerte. Dial Hard (1994) und G (1996) erreichen Nummer 1 in der Schweiz und Gotthard sammelt Platin-Schallplatten (anschliessend einer Japan-Tournee).

Nach The Hamburg Tapes und dem jüngsten 1997 Live D Frosted, kommt 1999 ein viertes Opus an: Open, das durch mehr Popfeeling gekennzeichnet ist. Gotthard tritt im ersten Teil der Konzerte von Bon Jovi und AC/DC auf und wird immer mehr beliebt in Europa, wo MTV ihre Clips verbreitet. Hymne für die Olympischen Spiele. 2001 erscheint Homerun, mit dem ersten Nummer 1 Single Heaven, und in 2003, Human Zoo.

Das nächste Jahr wurde Gotthard gebeten, die Schweizer Hymne für die Olympischen Spiele von Athen zu komponieren: One Team One Spirit.

Facebook    Twitter

Stadt/Ort :
Champéry-Les Crosets

Datum :
Sunday 13 March
à 13h30

Szene :
Rock the pistes

Erscheinungsjahr :
2016