Rock the Pistes
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un
  1. Rock the pistes
  2. Flash-back
  3. 2015

DEAD DOG CAFE

Gegründet 2007 von Ced (Bass ex Blind Addiction) und Emster (Gesang).
Die Gruppe hebt sich sehr schnell von anderen ab und entwickelt ihren eigenen Musikstil. Sie gibt ihr erstes Album “Cleaning out the Clutter” 2009 heraus.
Ein Stil, der ihnen nicht nur die Türen von vielen Clubs der romanischen Schweiz öffnet, sondern auch die, von europäischen Prestigeclubs, wie Biplan in Lille, L’Espace Kiron in Paris und The Bridge House II in London.
Dead Dog Cafe hat die Bühne mit Gruppen wie Mass Hysteria (FR), Café Bertrand (FR), Subsonic (FR) und Smokin’ Barrels (UK) geteilt. Ebenso groß war das Echo in den Medien, wie der schreibenden Presse: 24 Heures, La Région, Le Transit magazine und Web zicannuaire, Contre Culture Info. Sie sind in Radiosendern wie RougeFM (Red Rock, Les Patriotes), Radio Chablais (le 12h) zu hören und seit 9 Monaten auf Rock en Folie en France, und oftmals in der Sendung Musicomax von TSR.
2010 war das Jahr der Veränderungen, mit der Ankunft von Gil (Schagzeug ex Blind Addiction) und Fabrice (Bass ex Keen Act et Still Angry) und der Produktion ihres zweiten Albums (Dissociation) Dead Dog Café haben inzwischen enorme Bühnenerfahrung mit über hundert Konzerten und einer unglaublichen Energie, bei der es gilt, den Lärm zu bändigen.

Facebook   

Stadt/Ort :
TORGNON

Datum :
Saturday 21 March
à 16h30

Szene :
off the pistes

Erscheinungsjahr :
2017